Black Box Revelation & Elio Ricca | Gare de Lion, Wil

The Black Box Revelation aus Belgien gehören zu den wirklich seltenen Bands, die seit Jahren mit gleichbleibender Qualität, Spielfreude und Energie unermüdlich ihr Ding machen. Fünf grossartige Alben, etliche Radiohits, Supportshows für Beady Eye, Jane’s Addiction, Seasick Steve oder Iggy Pop und Songs, die bei „Sons of Anarchy“, „True Blood“ oder gleich live bei Letterman gespielt werden. Dazu die Zusammenarbeit mit Alain Johannes, dem Produzenten und Gitarristen von Queens Of The Stone Age. Black Box Revelation haben ihren Platz im Rockzirkus definitiv gefunden und setzen immer wieder einen drauf. Umso mehr freuen wir uns, dass Jan Paternoster (Gesang, Gitarre) und Dries Van Dijck (Drums) 2019 wieder auf Tour kommen, um ihr aktuelles Album „Tattooed Smiles“ und natürlich auch alle älteren Hits live im Gare de Lion zu präsentieren!

Support: ELIO RICCA (CH)
Elio Ricca ist eine zweiköpfige Alternative/Rock Band aus St.Gallen. Schlagzeug, Gitarre und Gesang. 2014 gelang es ihnen, den „BandXost“ Wettbewerb zu gewinnen. Ihre Musik holen sie aus ihren Herzen, wo sich Psyche und Schmerz zu einem Alternative- Experimental- Bluesrock-Gemisch vereinen. Wenn sie ein Film wären, wären sie wahrscheinlich ein abwechslungsreiches low-budget Action-Drama, mit einigen Sex-Szenen und ohne Happy End.